Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die richtigen Inhalte für Ihre Sprache und Geräte anzuzeigen (Notwendig), für Sie ausgewählte Inhalte zu präsentieren (Präferenzen), die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren (Statistiken) und Ihnen auch auf anderen Websites unsere besten Sonderangebote unterbreiten zu dürfen (Marketing).

Mit Klick auf „AKZEPTIEREN“ willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit in der Fußzeile unter "Cookie-Einstellungen" ändern oder widerrufen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Cookies sind für die Funktionalität unserer Website erforderlich und können nicht deaktiviert werden (z.B. SessionCookies).

Diese Cookies ermöglichen es unter anderem, Ihnen Ihre zuvor angesehenen Artikel anzuzeigen und ähnliche Artikel zu empfehlen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung und der des jeweiligen Anbieters.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zum Inhalt springen

Mitarbeiter auf Honorarbasis (w/m/d)


Der Familienentlastende Dienst (FED) ist eine Einrichtung zur ambulanten Entlastung von Menschen, die mit ihren behinderten Familienmitgliedern in einem Haushalt leben, sie betreuen und/oder pflegen. Der FED bietet stundenweise, tageweise und mehrtägige Assistenz und Betreuung von Menschen mit Behinderung in Form von Freizeitangeboten und ambulanter Einzelbegleitung. Je nach Familiensituation und orientiert an den Bedürfnissen der Menschen mit Behinderung werden die Mitarbeiter des FED entsprechend ihrer Qualifikationen und Vorerfahrungen eingesetzt.    
   
Voraussetzung für die Arbeit im FED ist die Fähigkeit, offen, sensibel und verständnisvoll auf andere Menschen zugehen zu können, sowie die verpflichtende Bereitschaft, sich im regelmäßigen Austausch und in Fortbildung Kenntnisse über den Umgang mit behinderten Menschen zu erwerben. Eine gewisse zeitliche und inhaltliche Flexibilität sind Bedingung.

   

   

Folgende Tätigkeiten bieten wir auf Honorarbasis an:


Assistenten (Heilerziehungspfleger/-helfer (w/m/d)

Gesundheits- und Krankenpfleger/-helfer (w/m/d)

Altenpfleger/-helfer (w/m/d)

Erzieher (w/m/d)

Sozialassistenten (w/m/d)

Schüler (w/m/d) (der Heilerziehungspflege/Erziehung und Altenpflege)


Ausführlichere Informationen erhalten Sie hier:
   
Christophorus-Werk Lingen e. V.    
Familienentlastender Dienst    
   
Elisabeth Strodt (Tel.: 0591 9142-185)

Ihre Aufgaben

  • Einzelbetreuung bzw. Assistenz
  • Begleitung in der Gestaltung der Freizeit
  • Hilfe und Unterstützung bei der Pflege
  • Begleitung von Freizeitangeboten und Reisen
  • Assistenz bei Aktionen und Treffs
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen

Was wir uns wünschen

  • Erfahrungen in der Begleitung von Menschen mit Behinderung
  • Bereitschaft zur Teamarbeit
  • soziale Kompetenz
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Führerschein Kl. B
  • ein wertschätzendes Menschenbild

Was wir bieten

  • ein offenes Betriebsklima
  • eine professionelle Anleitung

Jetzt bewerben

Alternativ: Bewerbung per E-Mail

Wir möchten Sie bitten, unser Online-Formular zu nutzen. So können wir Ihre Bewerbung zeitnah bearbeiten. Sollte Ihnen das nicht möglich sein, senden Sie uns Ihre Bewerbung bitte per E-Mail an:

bewerbung@christophorus-werk.de

Ansprechpartner

Bei Fragen zur Bewerbung oder zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Thomas Kruse mit seinem Team gern zur Verfügung.

Thomas Kruse
Thomas Kruse
Personalleitung
Telefon: 0591 9142-321
thomas.kruse@christophorus-werk.de